Energiesparen an unserer Schule

Energiesparwettbewerb 2015/16

Am Mittwoch, dem 15.06.2016, fand die Siegerehrung unseres schulinternen Energiesparwettbewerbs, der von unseren Energiebeauftragten Herrn Reiser und Frau Trommer-Klimpke durchgeführt wird, statt. Gewinner waren die Klassen 6a, 6c, 6d, 7a, 7b, 7d, 8a, 8d, 9b, 9c, 9d, 10a und 10c.

Herzlichen Glückwunsch an die Energiesparteams der genannten Klassen, die ihren Aufgaben als Klassenenergiesparbeauftragte vorbildlich nachgekom-men sind. Als Belohnung erhielten die Siegerklassen je 50 Euro für die Klassen-kasse.

Wir sind Mitglied im Netzwerk Bildung und nachhaltige Entwicklung Rheinland-Pfalz

Seit über zehn Jahren befasst sich die Schulgemeinschaft am Standort Wörth mit dem Thema Energiesparen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Erziehung zur Nachhaltigkeit (Schutz der Ressourcen, sozial verträgliches Wirtschaften, Erhaltung einer lebenswerten Umwelt) fächerübergreifend in den Unterricht einfließen zu lassen. Auch außerunterrichtlich hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Für unsere Aktivitäten im Bereich des Energiesparens wurden die Realschule plus Wörth bereits im Jahre 2004 in das „Netzwerk ökologisch profilierter Schulen" aufgenom-men. 


Das Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung Rheinland-Pfalz ist die neue Bezeichnung für das Netzwerk ökologisch profilierter Schulen (NökoSch). Dieser ab 2010 eingeführte Begriff berücksichtigt die jüngere Entwicklung und umfasst einen weitaus breiteren Bildungsansatz.

NökoSch ist das größte und älteste Netzwerk in Rheinland-Pfalz. In ihm arbeiten Schulen in einem äußeren Kreis als sogenannte "Netzwerkschulen" und in einem inneren Bereich als sogenannte "Ökologische Schulen". Es umfasst derzeit etwa 80 Schulen.


Schulen des äußeren Bereiches (Netzwerkschulen) bemühen sich in Teilbereichen um Nachhaltigkeitserziehung in Unterricht und Schulalltag. Dies kann sich zum Beispiel auf den Bereich "Energiesparen" o.ä. beschränken.


Ökologische Schulen haben in beispielhafter Weise ein ökologisch orientiertes Schulprofil entwickelt und umgesetzt, das viele Bereiche des Unterrichts und Schullebens erfasst.

Aktivitäten im Bereich des Energiesparens

  • Erstellung eines Leitbildes zum Energiesparen
  • Bildung eines Arbeitskreises „Energiesparen“
  • Verhaltensänderungen bei Lehrern und Schülern (Licht ausschalten in den Pausen, Stoßlüftung, etc. )
  • Einbindung des Hausmeisters und des Reinigungspersonals
  • Erfassung und Dokumentation der monatlichen Verbrauchswerte für Strom und Heizenergie 
  • Installation von je zwei Energiebeauftragten in den Klassen
  • Regelmäßiges Treffen mit den zwei Energiebeauftragten der Klassen
  • Wiederholte Temperaturmessung in den Sälen
  • Ausflug für die Energiebeauftragten der Klassen als Belohnung für ihre Arbeit
  • Einführung eines jährlich stattfindenden Umwelttages
  • Wiederholte Temperaturmessung in den Sälen durch die Energiebeauftragten
  • Erstellung einer „Energie-Checkliste“ für jeden Klassenraum 
  • Überwachung der Mülltrennung (Reinigungspersonal gibt Rückmeldung an den Arbeitskreis
  • Einbindung des Themas Energie/ Energiesparen in den Arbeitsplänen in Physik 

Sieger des Energiesparwettbewerbs 2013/14

Am Mittwoch, dem 21. Mai 2014, kamen die Energiebeauftragten der Klasen 5d, 6b, 7a, 7b, 7c, 8a, 8c, 9a, 9c, 10a und 10 b zusammen, um die verdiente Urkunde für ihre vorbildliche Arbeit, wie z.B. das regelmäßige Messen der Tempera-turen im Klassensaal, entgegenzunehmen. Außerdem erhält jede oben genannte Klasse eine Prämie von 50 €. Zuvor hatte Herr Reiser über die neuesten Erkennt-nisse zum Klimawandel berichtet, u.a. das der Meeresspiegelanstieg um 1m kaum noch zu stoppen sei. Danach fand eine rege Diskussion zu sparsamen Autos statt. Nach der Übergabe der Urkunde gab es für alle Anwesenden einen tollen Obstteller, den Frau Trommer-Klimpke organisiert hatte. Frau Ulm, die für die Schulleitung anwesend war und die Umweltbeauftragten der Schule würden sich freuen, wenn im nächsten Jahr noch mehr Klassen ausgezeichnet werden könnten.

Sieger des Energiesparwettbewerbs 2012/13

Am Mittwoch, dem 12.06.2013, fand die Siegerehrung unseres schulinternen Energiesparwettbewerbs statt. Gewinner waren die Klassen 5a, 5c, 6a, 7a, 8c, 9a und 10b. 

Herzlichen Glückwunsch an die Energiesparteams der genannten Klassen, die ihren Aufgaben als Klassenenergiesparbeauftragte vorbildlich nachgekommen sind. Als Belohnung erhielten die Siegerklassen je 50 Euro für die Klassenkasse.

Sieger des Energiesparwettbewerbs 2011/12