Wahlpflichtfächer

Wahlpflichtfächer sind ein besonderes Angebot zur individuellen Förderungen von Schülerinnen und Schüler, das es nur an Integrierten Gesamtschulen oder Realschulen plus gibt. Detaillierte Informationen diesbezüglich können Sie in unserem WPF-Infoheft nachlesen.

Wahlpflichtfächer im Überblick.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Allgemeine Informationen zum Wahlpflichtfach

Zu den bekannten Fächern der Klassenstufe 5 kommt in der 6. Klasse ein Wahlpflichtfach (WPF) dazu, das dann als Hauptfach wie Deutsch, Mathematik und Englisch zählt. Ein Sinn der breiten Auswahlmöglichkeit ist, dass man hier seinen Interessen und Neigungen nachgehen kann. Am Ende der 5. Klasse erfolgt die Entscheidung, ob das Kind Französisch erlernt oder den Schnupperunterricht in den anderen Wahlpflichtfächern besucht.

Für Ihr Kind gibt es für die Klassenstufe 6 zwei Wahlmöglichkeiten:

 

Französisch

Ihr Kind entscheidet sich für Französisch als 2. Fremdsprache, die Voraussetzung für das Abitur ist. Wer in der 6. Klasse Französisch nicht belegt, kann dies ab Klasse 11 problemlos in einem Grundkurs nachholen oder alternativ Spanisch belegen.

oder

Schnupperunterricht

Ihr Kind hat im Laufe des 6. Schuljahres die Möglichkeit, sich persönliche Schwerpunkte zu setzen und vier der angebotenen Wahlpflichtfächer im Rahmen eines jeweils zehnwöchigen Schnupperunterrichts kennen zu lernen. Hierzu kann es vier Wünsche äußern, von denen die ersten beiden auf jeden Fall erfüllt werden, die anderen beiden nur, wenn es die organisatorischen Rahmenbedingungen zulassen.

 

Die WPF-Zeugnisnote in Klasse 6 ergibt sich aus der Zusammensetzung der Einzelnoten der gewählten Fächer.

 

Am Ende der 6. Klasse entscheidet sich Ihr Kind verbindlich für ein Wahlpflichtfach. Das gewählte Wahlpflichtfach wird dann bis zur 9. bzw. 10. Klasse weitergeführt. Da die Inhalte aufeinander aufbauen, ist ein Wechsel nach dem 1. Halbjahr der 7. Klasse nicht mehr möglich.

 

Sollten sich nach der 6. Klasse zu wenige Kinder für ein bestimmtes Wahlpflichtfach

entscheiden, kann es sein, dass es in Klasse 7 nicht eingerichtet werden kann.