Siegerehrung "The Big Challenge"

Am Freitag, dem 23.06.2017, fand die Siegerehrung des Englischwettbewerbs "The Big Challenge" statt, an dem auch in diesem Jahr wieder mehr als 70 Schü- lerinnen und Schüler unserer Schule teilgenommen haben. Organisiert wurde der Wettbewerb von unserer Kollegin Frau Detzel. Unsere Schülerinnen und Schüler erzielten tolle Ergebnisse und waren im Bundesdurchschnitt in allen Klassenstufen im oberen Drittel zu finden.

 

Besonders zu erwähnen ist die Leistung von Victoria Staevska aus der 9a, die landesweit den 3. Platz belegte.

Siegerehrung Energiesparwettbewerb

Am Dpnnerstag, dem 22.06.2017, fand die Siegerehrung unseres schulinternen Energiesparwettbewerbs, der von unseren Energiebeauftragten Herrn Reiser und Frau Trommer-Klimpke durchgeführt wird, statt. Gewinner waren die Klassen 6a, 6c, 6d, 7a, 7b, 7d, 8a, 8d, 9b, 9c, 9d, 10a und 10c.

Herzlichen Glückwunsch an die Energiesparteams der genannten Klassen, die ihren Aufgaben als Klassenenergiesparbeauftragte vorbildlich nachgekom-men sind. Als Belohnung erhielten die Siegerklassen je 50 Euro für die Klassen-kasse.

Aktion "Deckel gegen Polio"

Die Klasse 6d hat sich in den letzten Wochen des Schuljahres intensiv für die Aktion "Deckel gegen Polio" eingesetzt und über 4000 Kunststoffdeckel von Flaschen gesammelt. Das Programm "End Polio Now" setzt sich mit dem Erlös der hochwertigen Kunststoffdeckel dafür ein, dass Kinderlähmung weltweit ausgerottet wird. Für 500 Deckel wird die Impfung eines Kindes ermöglicht. Im nächsten Schuljahr soll das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler noch weiter ausgeweitet werden. Weitere Informationen gibt es unter: 

www.endpolio.org/de    und      www.deckel-gegen-polio.de

Besuch der IT-Messe "Digitale Transformation & Cloud"

Am Mittwoch, den 28. Juni 2017 sind Herr Rehberg und Herr Dr. Borm mit Schülern aus den E2-Kursen der 9. Jahrgangsstufe nach Speyer gefahren und haben dort die Messe „Digitale Transformation & Cloud“ besucht. Es handelt sich dabei um eine Fachmesse mit Schwerpunkt Computertechnologie, die auf dem Gelände des Technik-Museums veranstaltet wurde. Nach einer kurzweiligen Busreise wurden

wir von Mitarbeitern der Firma TechniDataService GmbH sehr freundlich in Empfang genommen und mit Getränken und kleinen Snacks verwöhnt. Es waren zahlreiche Spezialfirmen aus der IT-Branche vertreten, u. a. auch die Telekom oder Microsoft.

Höhepunkt des Besuchs war der Vortrag über Hololens, einer bahnbrechenden, neuen Technologie von 3D-Brillen, die das Leben der Menschen in den nächsten Jahren möglicherweise grundlegend stark verändern wird. Und darin steckt so viel Mathematik und logisches Denken! Es entwickelten sich lebhafte Diskussionen. Und es scheint, dass der einen oder anderen Person nun klar geworden ist, weshalb man sich in der Schule so anstrengen muss.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei der TechniDataService GmbH in Karlsruhe, vor allen Dingen Herrn Matthias Schultze, für die freundliche Einladung, die wunderbaren Gespräche und den unvergesslichen Einblick in die Berufswelt der Informationstechnologie. Es war sehr schön! (Bericht Hr. Dr. Borm)

Die anderen Beiträge des Schuljahres finden Sie unter AKTUELLES > Schuljahr 2016/17 Teil 1 und Teil 2