Valentinstag-Aktion der SV

In den letzten Wochen war die SV wieder für Euch tätig und hat die Rosenaktion am heutigen Valentinstag organisiert. In Summe wurden von der Schulgemeinschaft über 80 Rosen gekauft, die in den einzelnen Klassen verteilt wurden. Die Rosen haben wir beim Blumenhändler „Wiersch“ in Maximiliansau gekauft.

Vielen Dank für die tollen Blumen und den guten Preis!

Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Beim Regionalentscheid des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Sieger der 6. Klassen der Schulentscheide einmal im Jahr in unserem Pavillon um die Wette. Der von unserer Deutschlehrerin Frau Zipperer organisierte Wettbewerb fand in diesem Jahr am 13. Februar statt und war mit 11 Teilnehmern und deren Begleitpersonen gut besucht.

 

Für die IGS Wörth ist diesmal Daniel Kiefer aus der 6c angetreten und hat aus dem Buch „Nightmares: die Schrecken der Nacht“ von Jason Segel vorgelesen. In zwei spannenden Runden mussten die Schüler einen vorbereiteten und einen fremden Text vortragen. Die Jury hatte wie immer keine leichte Aufgabe, es muss jedoch ein Sieger erkoren werden, der dann in die nächste Runde kommt. Gestern konnte sich Annika Przygode vom Goethe-Gymnasium in Germersheim mit einem sehr souveränen Auftritt durchsetzen.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim weiteren Verlauf des Wettbewerbs!

4. Platz für unsere Turnerinnen

Die Turnerinnen der IGS Wörth (7./8./9. Klasse) des Wettkampfes III/1 der weiterführenden Schulen erreichten beim Regionalentscheid Rheinhessen-Pfalz in Haßloch beim Wettkampf JtfO im Gerätturnen in einem großen Teilnehmerfeld von elf Mannschaften einen guten 4. Platz. 

Lena Kolbenschlag, Paulina Eck, Helena Wojnar, und Hannah Wünschel zeigten an den Geräten Stufenbarren, Boden, Balken und Sprung konstant gute bis sehr gute Leistungen. Da Luisa Marz sich im Herbst leider verletzt hatte, mussten die vier Turnerinnen, die im Verein in Neuburg bzw. in Wörth turnen, ohne Streichwertung auskommen. Vorbereitet auf den Wettkampf wurden die Schülerinnen von unserem Sportlehrer Stefan Reiser, als Betreuerin von Lara Wagner im Einsatz.

 

Den besten Vierkampf zeigte Lena Kolbenschlag mit 49,75 Punkten, dicht gefolgt von Paulina Eck mit 49,30 Punkten. Auch Helena Wojnar (47,80 Punkte) und Hanna Wünschel (45,00 Punkte) zeigten an allen Geräten solide Übungen. Die besten Einzelwertungen erzielte Lena Kolbenschlag mit 13,35 Punkten am Balken sowie 12,90 Punkten am Stufenbarren. Am Sprung war Helena Wojnar (12,00 Punkte) und am Boden Paulina Eck (12,80 Punkte) die beste Turnerin.

Startschuss für die neue Mensa

Nach langer Umbauzeit war es am Montag, den 11.02.19 nun endlich so weit:

Die neue Mensa konnte in Betrieb genommen werden. Das Küchenteam wurde bereits in der letzten Woche mit der Bedienung der Konvektomaten vertraut gemacht, sodass die erste Essensausgabe nach dem vitaminschonenden Cook&Chill-Verfahren reibungslos vonstatten ging. Zu den ersten Vorkostern zählten Landrat Dr. Fritz Brechtel, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche und die Verantwortlichen der Kreisverwaltung Germersheim und der Stadtverwaltung Wörth. Auch die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte zeigten sich begeistert vom schönen Ambiente der neuen Mensa. Da schmeckt das Essen doch gleich doppelt so lecker!

 

Die Schulgemeinschaft der IGS Wörth bedankt sich bei allen Verantwortlichen, die zum Gelingen dieses Bauprojekts beigetragen haben.

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.